Serverregeln

Aus Das letzte Kapitel
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Generelles & Umgang
[Bearbeiten]


Folgende Regeln beziehen sich vorrangig auf den respektvollen Umgang der Spieler im Miteinander, und wir behalten uns vor, sie wenn nötig aufgrund aufkommender Präzedenzfälle zu erweitern oder unter Ankündigung ggf. neu zu formulieren. Bspw. eine Abwesenheitsmeldepflicht bestand zunächst nicht, wurde aber nachgereicht.
Diarot.png
Auf diesem Server herrscht Discordpflicht. Der Name im Discord sollte bitte selbstständig dem des Maincharakters auf diesem Server angepasst werden. Nach 48 Stunden auf dem Server ohne Discordbeitritt wird ein Charakter gelöscht.
Erklärung: Es reicht in den meisten Fällen nicht aus, einfach nur dem Server zu joinen und ihn dann nie mehr aufzurufen, denn mit dieser Regel wollen wir eine durchgehende Erreichbarkeit auf beiden Seiten sicherstellen. Ankündigungen, Changelog, und Ticketsystem sind hierbei die wichtigsten Faktoren. Es kamen durchaus bereits Fälle vor, in denen die Administration ein Ticket mit Regelverstößen selbstständig öffnete, und die betroffenen Spieler am Ende einer Woche vor Ablauf der Abwesenheitsfrist auf die Löschliste gesetzt wurden, weil sie nach mehrmaligen Erinnerungen im Ticket keinerlei Reaktion auf den bemängelten Verstoß - oder überhaupt - gezeigt haben.
Diagol.png
Streaming ist gestattet, allerdings muss der Chatverlauf ausgeblendet oder überzeichnet sein und sich vom Rollenspiel fern gehalten werden.
Erklärung: Die Administration möchte ermöglichen, einander bspw. beim Bau zusehen zu können, und auch Serverwerbung über Twitch nicht im Wege stehen. Allerdings unter Gewährleistung des Schutzes von Spielern, ihren Privatnachrichten und ihrem Rollenspiel. Einander Streitigkeiten mit Dritten zu streamen, kann bspw. ganz schnell zum Ausschluss führen, ohne die Schritte von 3 Verwarnungen.
Diarot.png
Weder hier - in den Channeln oder im Spiel - für andere Server zu werben, noch auf anderen Servern für diesen Werbung zu betreiben, wird gern gesehen.
Erklärung: Selbsterklärendes Benimm, hoffentlich. Es ist kein Problem, seinen Freunden und Bekannten diesen Server in privatem Rahmen zu empfehlen, allerdings nicht im größeren Stil in Form von zufälligen Spams und Bedrängungen. Das möchten wir von Seiten der Administration aus nicht, wenngleich wir uns oftmals nur dann einschalten, wenn ein klarer Regelverstoß vorliegt, heißt: Unfragwürdige und nicht manipulierbare Nachweisbarkeit auf kontrollierten Plattformen. Discord-DMs zählen nicht dazu.
Diagol.png
Andere Server oder Spieler schlecht zu reden gehört ebenfalls nicht zum Ton, den wir hier pflegen wollen. Ein grundlegend höflicher Umgangston frei von Beleidigungen oder Provokationen im Miteinander allerseits wird vorausgesetzt.
Erklärung: Das letzte Kapitel steht nicht in Konkurrenz zu anderen, ähnlichen Servern und möchte sich von solchen Gedanken distanzieren, deshalb ist es nicht gestattet, andere Plattformen oder Spieler im Spiel oder unsere Discordchannel zu verunglimpfen. Generell geht die Administration übler Nachrede, Beleidigungen und Bloßstellungen mit besonderer Vehemenz nach, denn Toxizität ist keine Umgangsform, die unterstützt gehört. Ganz gleich, wie groß und berechtigt ein Groll auch sein mag.
Diarot.png
Fragen zu den Regeln, Probleme, Anfragen jeglicher Art an den Support werden ausschließlich via #ticketbox behandelt. Privatnachrichten, Whisper, Voiceanfragen oder Aufrufe in öffentlichen Channeln werden nicht unterstützt.
Erklärung: Diese Regel soll keine Schikane oder Unnahbarkeit darstellen, im Gegenteil. Auch die Mitglieder der Administration möchten ingame ihren Spielspaß erleben, und das möglichst störungsfrei. Darüber hinaus aber, möchten wir uns den ständigen Mehraufwand sparen, einander jeden Whisper- & DM-Inhalt oder Globalfragen nachtragen zu müssen, um eine gegenseitige Transparenz und lückenlosen Informationsfluss möglich zu machen. Das einfachste Mittel, um das sicherzustellen, ist die Inanspruchnahme der #ticketbox. Auch um zu verhindern, dass manche Administratoren mehr Traglast zu stemmen haben, als andere, aufgrund ihrer höheren Präsenz oder etwaiger Beliebtheit.
Diagol.png
Abwesenheiten, die 4 Wochen überschreiten, sind bitte per Ticket anzumelden, andernfalls droht eine Löschung ohne Wiederherstellung an Tag 29. Auf angemeldete Abwesenheiten wird 8 Wochen Rücksicht genommen, bevor eine Löschung erfolgt.
Erklärung: Die Daten rund um einen Charakter beschweren die Datenbank in höherem Maße, als es bei Bauteilen, Dekorationsartikeln und gelagerten Items der Fall ist, weshalb wir nicht umhin kommen, regelmäßige, vollständige Löschungen vorzunehmen, damit diejenigen, die weit aktiver auf dem Server vertreten sind, nicht allzu sehr in ihrem flüssigen Spielerlebnis beeinträchtigt werden. Dennoch behalten wir es uns vor, mit den Abwesenheitsfristen etwas großzügiger umzugehen als man es von vielen Plattformen gewohnt ist, so lange die Ausmaße verschmerzbar sind. Zuletzt: Karteileichen. Niemand mag Karteileichen. In Ausnahmefällen ist es jedoch möglich, sich über die Inanspruchnahme des Ticketsystems längere Ausfallzeiten ohne Löschung bestätigen zu lassen.
Diarot.png
Auch Einzelspieler müssen einen Clan gründen. Die maximale Clangröße hingegen ist auf 10 Spieler beschränkt.
Erklärung: Der erste Abschnitt dieser Regel kommt vor allem der Bauaufsicht massiv entgegen, die sich von Clan zu Clan teleportieren kann, denn es gibt keine einfache Möglichkeit, Zugriff auf die Heatmap von Einzelspielern zu erhalten, die im Moment der Überprüfung offline sind. Daher sind Clans verpflichtend, und wer dieser Pflicht zu lange nicht nachkommt, riskiert sein Gebäude und seinen Charakter. Die maximale Clangröße hingegen soll große Massenclans wie bspw. Rúnheim verhindern, da wir sehr viel Feedback darüber erhalten haben, dass solcherlei Größen abschreckend auf neue Spieler und kleinere Clans wirken, und nur wenig dazu einladen, mit ihnen oder überhaupt auf einem Server zu spielen.
Diagol.png
Charakternamen sollten, genau wie Clannamen, möglichst immersiv gestaltet sein. Darüber hinaus bitte keine Doppel- oder Nachnamen. Auch englische Spitz- oder Clannamen möchten wir nicht, genau so wenig wie abstrakte Sonderzeichen.
Erklärung: Wir befinden uns auf einem dedizierten Rollenspielserver, der sich als solcher bewirbt und auch den Fokus darauf gelegt hat. Außerdem hält sich das letzte Kapitel an die gegebene Lore des Universums in der Reihenfolge Howard & Nachfolger-Autoren > Funcom-Inhalte > kostenpflichtige Modiphius-Regelwerke > alle anderen Regelwerke, Discords & Spielerlore. Jeder Spieler- & Clanname repräsentiert diesen Umstand nach innen und auch nach außen. Wir möchten nicht, dass Namen und Konzepte aus anderen Universen hier auftreten, und wir möchten, dass sich die Spieler mit ihren jeweiligen Völkern oder Herkünften zumindest so grundlegend beschäftigt haben, keine unpassenden oder allzu modernen Namen zu verwenden. Leerzeichen in den Namen wiederum können zu technischen Problemen führen, die wir vermeiden möchten.



Bauen & Dekorieren
[Bearbeiten]


Wir möchten versuchen, von Fall zu Fall individuell zu entscheiden, statt strikte Richtlinien vorzugeben, daher bedienen wir uns derzeit keiner Bauteilbegrenzung oder einer Mindestgebietsvorgabe. Wir legen aber auch Wert auf einen schönen & immersiv gestalteten Server ohne DHL-Logistikzentren, Berliner Plattenbauten oder Nordheimer in Yamatai-Papierhäusern, aber wir wollen zugleich auch nicht allzu sehr einschränken.
Diarot.png
Bemüht die #ticketbox für eine Bauabnahme, um euch unser Feedback und Einverständnis abzuholen. Solltet ihr Hilfe brauchen, wie bspw. temporären Zugang zur Flugfähigkeit für euch selbst, könnt ihr die bis zum Abschluss eures Bauvorhabens erhalten.
Erklärung: Geht in den Dialog mit der Administration und wir sprechen über Unklarheiten. Hinterfragt euch selbst ein wenig, indem ihr überlegt, ob euer vierter Twink unbedingt eine weitere Zweitausend-Teile-Hütte benötigt, oder ob ihr das der Allgemeinheit und der Datenbank zuliebe nicht eher bleiben lasst. Bedenkt auch, dass jeder Spieler die Verantwortung dafür trägt, dass die lockeren Bauregeln so bleiben, wie sie sind, denn jeder, der sie bemerkbar ausnutzt, ist ein weiterer Tropfen in das Fass des Verschmerzbaren, vor allem für die erwähnte Datenbank. Außerdem möchten wir im selben Zuge auch den hartnäckigen Mythos ausräumen, dass es die Bauteile oder Fundamente sind, die am Stärksten zu Performance-Problemen beitragen. Alle verbundenen Bauteile werden als ein einziger Eintrag gespeichert, Dekorationsartikel hingegen im Einzelnen, und so werden die jeweiligen Gebiete für Spieler auch geladen. Besorgt euch Amunets Deco Collector vom Markt und lest den dazugehörigen Guide!
Diagol.png
Haltet Höflichkeitsabstand zueinander. Fragt im Zweifelsfall euer Gegenüber, ob ihr willkommen seid, denn manchmal gibt es Fälle mit schwächeren Rechnern, die zuerst da waren und schlimmstenfalls unter der neuen Nachbarschaft stark zu leiden haben.
Erklärung: Spieler sollen sich dennoch bitte selbstständig mit Nachbarn, die allzu nah geraten sind, in Verbindung setzen und miteinander abklären, welchen Rahmen bzw. Abstand sie für vertretbar halten. Wenn keine selbstständige Einigung zwischen Spielern möglich ist, möchte die Administration dazu ermutigen, das Team der Builder über ein Ticket in den Fall hinein zu ziehen und den endgültigen, verpflichtenden Entscheid zu treffen und auch durchzusetzen.
Diarot.png
Bossspawns mit Bauten zu belegen, ist zwar möglich, aber auch hier gilt: Gebt uns via #ticketbox vorher Bescheid und wir sehen uns den Platz gemeinsam an. Allerdings geben wir auf die Erlaubnis keine Garantie. Instanzierte Gebiete zu bebauen ist hingegen grundsätzlich untersagt. Dazu zählen Dungeons genau so wie der Vulkan, die letzte Zuflucht und die Ruinen von Xun'Sha.
Erklärung: Unter Umständen ist es möglich, spielrelevante Inhalte an andere Orte umzuziehen oder den Ausfall zu überbrücken, jedoch nicht in jedem Fall. Einen Bossspawn, ein Rezept oder einen einzigartigen Ressourcenfundort ungefragt zu versperren, zieht hingegen einen unangekündigten, diskussionslosen Abriss der Strukturen nach sich. Bewahrt euch selbst vor einem solchen Verlust eurer Mühen und fragt vorher oder bei Unklarheiten.
Diagol.png
Braucht ihr für ein Event oder einen Plot eine bestimmte Sache oder Hilfe, die nur ein Admin leisten kann, dann zögert hierfür ebenfalls nicht, uns über ein Ticket zu kontaktieren. Wir unterstützen euch und euer Rollenspiel jederzeit gern.
Erklärung: Thespians abseits der NSC-Regelbeschränkung, Musiqboxen, Gebäude, das Überbauen von Spawns oder Strukturen innerhalb von Dungeons, Direktteleporte zu Eventorten, Broadcast-Nachrichten, Werbung im Ladescreen des Servers, ein Eintrag in den Eventkalender, NSC-Charakterkonzepte mit höherem Machtlevel, etc. pp. - all das unterstützen wir (natürlich unter Auflagen, bspw. der anschließenden Löschung all dieser Sonderleistungen & -erlaubnisse), wenn man uns denn auch danach fragt. Nur sprechenden Menschen kann geholfen werden, und wir möchten schließlich, dass ihr mit uns für Leben und Action auf dem Server sorgt.
Diarot.png
Werkbänke müssen in Gebäuden untergebracht werden, oder sich nahe an solchen befinden, und sollten nicht lose in der Landschaft verteilt werden. Es reicht überdies aus, nur eine Werkbank jeden Types zu besitzen. Dazu zählen auch Sklavenräder und Ställe. Fischreusen an Gewässern werden in unregelmäßigen Abständen entfernt, ebenso wie wild gewordene Bettmatten.
Erklärung: Hand auf's Herz: Es sieht einfach furchtbar aus, wenn sich mitten in der Landschaft lose Werkbänke, Bettmatten, Sklavenräder und Fischreusen oder Ställe verteilt stehen, und so wie sich viele Spieler an dieser Optik stören, tut es auch die Administration. Zumal Fischreusen nicht im Wasser platziert werden müssen, um zu funktionieren. Spieler haben jederzeit die Option, sich ein OOC-Gebiet zuzulegen, um ihren unimmersiven, nicht zum Konzept passenden oder überflüssigen Tand unterzustellen, oder können auf die Werkbänke durch Shanis Stuff zurückgreifen. Doch auch wenn man dies in Anspruch nimmt, bleibt die Anzahl der Werkbänke begrenzt, die gestattet ist. Wir befinden uns nicht auf einem reinen PvE- & Grindserver, auch wenn wir PvE unterstützen. Auch "nur vorübergehend" ist eine Vielzahl von Schmelzen, um ein konkretes Beispiel zu nennen, nicht erlaubt. Wir behalten uns vor, Funde dieser Art im Zuge der Stichproben unserer Bauaufsicht zu entfernen und/oder ein warnendes Ticket zu eröffnen.
Diagol.png
Pro Clan ist höchstens 1 Außenposten gestattet. Außenposten unterliegen jedoch der Bedingung, dass sie keinen Landclaim verursachen dürfen, und einen tatsächlichen RP-Zweck haben müssen. Außenposten mit Landclaim wiederum müssen via #ticketbox beantragt und bewilligt werden mit entsprechender Konzept-Begründung.
Erklärung: Diese Regelung dient der Performance-Entlastung, aufgrund des Aufkommens mehrerer kleiner Clans, die sich an verschiedenen Punkten der Karte niedergelassen oder weitere Gebiete abseits ihrer Basis geclaimed haben, um vielleicht eines Tages dorthin zu ziehen. Beides ist nicht erwünscht und benachteiligt Spieler, die später dazu kommen.
Diarot.png
T3-Religionsschreine, die Kartenmarkierungen erzeugen, sind nicht erwünscht. Um an einen solchen Altar zu gelangen, genügt es, die offenen Schreine aufzusuchen, die auf der Karte verzeichnet sind.
Erklärung: Wir möchten, dass ihr die Infrastruktur nutzt, die die Administration bereit gestellt hat, und wollen verhindern, dass mit einem Schrein, der den Standort auf der Karte markiert, die später angeführte Regelung umgangen werden kann, durch die man seine Festung auf der Karte für alle Spieler erkennbar machen darf. Insbesondere aber möchten wir die bereits bespielten Schreine damit unterstützen, sie neben der Dailies dadurch auch noch stärker ins Licht der Präsenz und Relevanz zu rücken. War wir ausdrücklich nicht wollen, sind gespaltene Religionsgemeinschaften, sondern die Zentralisierung des Rollenspiels. Geeinte Glaubenskulte, kein Las Vegas der Kirchen.



Rollenspiel & Konzepte
[Bearbeiten]


Auch in diesem Fall will versucht werden, etwaige Einschränkungen so gering wie nötig zu halten, zugleich aber auch so unproblematisch wie möglich. Wie es bereits für alle anderen Regelrubriken gilt, kann auch hier die Situation eintreten, dass das Register erweitert, umformuliert, verschärft oder gelockert wird. Je nach dem, wie sich die Situation auf dem Server entwickelt und welche Erfahrungen wir mit der Community machen. Wir widmen uns dem Rollenspiel, um einander spannende Geschichten zu erzählen, nicht um irgendetwas zu gewinnen oder zu zerstören - bedenkt das stets im Umgang mit anderen Spielern.
Diarot.png
Rollenspiel darf einem anderen niemals aufgezwungen werden. Hier gilt die Opferregel, solange sie nicht als Ausrede für grobe Inkonsequenz im Rollenspiel missbraucht wird.
Erklärung: Insbesondere Thematiken wie eRP, Folter, Verstümmelungen, Morde, Charaktertode, Versklavungen etc. haben einvernehmlich zu geschehen.
Diagol.png
Power- & Metaplay sind ohne jede Absprache mit den Betroffenen untersagt. Gemeint sind Emotes, die die Handlung eines anderen ohne Reaktionsspielraum diktieren ("Hans schlägt Lisa zwei Zähne aus dem Mund"), oder aber Inhalte, die OOC in Erfahrung gebracht wurden und IC zum eigenen Vorteil oder dem Nachteil anderer verwendet werden. Auch das allseits beliebte Übergehen von Wachen zieht administrative Konsequenzen nach sich.
Erklärung: Gemeint sind Emotes, die die Handlung eines anderen ohne Reaktionsspielraum diktieren ("Hans schlägt Lisa zwei Zähne aus dem Mund"), oder aber Inhalte, die OOC in Erfahrung gebracht wurden und IC zum eigenen Vorteil oder dem Nachteil anderer verwendet werden.
Diarot.png
Charaktere auf diesem Server sind ausnahms- & diskussionslos mindestens 18 Jahre alt. Wir möchten manch sensibler Thematik gar nicht erst die Tür öffnen. Außerdem sind ausschließlich Menschen zugelassen, die überdies einem Volk der von Robert E. Howard erdachten Welt von Conan dem Cimmerier angehören. Keine Elfen, Orcs, Vampire, etc. pp.
Erklärung: Wir möchten manch sensibler Thematik und schlimmstenfalls rechtlichen Folgen gar nicht erst die Tür öffnen. Außerdem bespielen wir hier nichts anderes als die von Robert E. Howard erdachte Welt von Conan dem Cimmerier. Keine, in der Elfen, Orcs, Vampire, etc. pp. ihren Platz finden können.
Diagol.png
Magische Konzepte, Gegenstände, Priester, Schamanen und ähnliche Konsorten , als auch Charaktere, die kein Armband tragen oder auf anderem Wege als das Exil und die Flut auf die Insel gelangt sein wollen, sind zugelassen, aber via #ticketbox mit der Administration abzusprechen.
Erklärung: Wichtig ist uns da vor allem dass keine übermächtigen Spielerkonzepte aufkommen, und das Gleichgewicht mit der Lore. Denn Magie ist zwar von uns zugelassen, jedoch in der vom Conanuniversum bzw. der Funcomwelt vorgegebenen Form. Das heißt Magie ist rituell, mystisch, gefährlich für den Anwender, oftmals religiös untermalt. Armbandlose sollen überdies dauerhaft alle Konsequenzen tragen, die mit ihrer bewusst getroffenen Entscheidung einher gehen, und sich nicht etwa NSC-Übersetzer aus dem Ärmel schütteln oder ein beliebiges, gefundenes Armband aufziehen.
Diarot.png
Weitere Charaktere außer dem Ersten ("Twinks") sind in unbegrenzter Zahl gestattet, müssen aber über die #ticketbox angemeldet werden. Auch Charakter-/Namenswechsel.
Erklärung: Wir führen wir eine sorgsame Tabelle der Zugehörigkeit aller Charaktere zu Verwaltungszwecken, weshalb es unerlässlich ist, dass die Administration über die Erstellung neuer Zweitcharaktere oder der Niederlegung solcher in Kenntnis gesetzt wird, andernfalls kann es passieren, dass unangemeldete und uns unbekannte Charaktere der Löschung am Sonntag zum Opfer fallen. Da es sich in einem solchen Fall um ein Versäumnis der betroffenen Spieler handelt, bieten wir keine Wiederherstellung an.
Diagol.png
Clans haben pro Person +2 NSC zur Verfügung bis zu einem insgesamten Maximum von 10 NSC ab 5 Spielern. Damit sind nicht Thralls im Allgemeinen gemeint, sondern iC verwendete Wachen, Handwerker, Sklaven, Dorfbewohner, etc.

Werft hierzu einen Blick auf den Wiki-Artikel: NSC & Du

Erklärung: Seht davon ab, NSC-Armeen zu unterhalten. Hierbei geht es explizit um iC-NSC und nicht um den PvE-Thrall im Keller, wie bspw. NSC, denen man Berufe andichtet, die sonst nicht durch Clanspieler abgedeckt werden, oder NSC, die kämpferisch versiert sind und auch auf diese Weise eingesetzt werden könnten. Kurzum: NSC, die im Rollenspiel Relevanz haben. Es geht darum, dass Clans sich nicht zu viel Vorteile andichten sollen, die die Notwendigkeit obsolet machen, mit anderen Spielern und Clans im Rollenspiel zu interagieren, um bspw. Handwerkswaren zu beschaffen, oder eine spezielle Dienstleistung in Anspruch zu nehmen. Auch möchten wir vor allem kleinere Clans davor bewahren, plötzlich von NSC umstellt und überfallen zu werden.
Diagol.png
Öffentliche Konzepte, die zeitlich überwiegend (an bewährten Abendstunden) einen Großteil ihres Gebietes frei für jeden zugänglich halten und über einen ausgearbeiteten Wiki-Artikel zu ihrem Projekt verfügen, können eine Kartenmarkierung für sich via #ticketbox beanspruchen. Dies soll selbstredend kein Freibrief für dauerhaft bespaßungssüchtige Nutznießerschaft sein - eine Anfrage, ob jemand verfügbar ist, schadet nicht.
Erklärung: ...